Drucken

Ist die Bewegung von der Welt abgeschottet?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Die Bewegung ist nicht von der Welt abgeschottet. Sie weiß genau, dass sie in der Welt sein muss, um aus ihr lernen zu können. Fethullah Gülen verlangt die Einbeziehung anderer Menschen und Offenheit ihnen gegenüber. Er erklärt: „Die Menschen müssen lernen, wie man von den Erkenntnissen und Ansichten anderer profitieren kann, wie man daraus Nutzen für das eigene Denken und die eigene Weltsicht ziehen kann. Vor allem sollte man immer versuchen, von den Erfahrungen der Erfahrenen zu profitieren.“ Menschen, die Fethullah Gülen gelesen oder gehört haben, werden daher kaum geneigt sein, Sekten-ähnliche Beziehungen oder Strukturen aufzubauen.

blog comments powered by Disqus