Drucken

Warum ist Hizmet in Dienst- Netzwerke gegliedert?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Fethullah Gülen

Hizmet verfügt über eine homogene Identität, die auf Diensten beruht, von denen die Allgemeinheit profitiert. Die Bewegung ist netzwerkmäßig organisiert, weil die Beziehungen in der Bewegung keinen hierarchischen, mechanischen oder vorgegebenen Charakter besitzen. So wird verhindert, dass irgendeine Gruppe oder ein Netzwerk anderen Gruppen oder Netzwerken außergewöhnliche Belastungen, Einschränkungen oder Verbindlichkeiten aufzwingen kann. Die Netzwerke fördern Beziehungen, die einerseits auf Autonomie, andererseits auf wechselseitiger Abhängigkeit gründen.

Soziologen haben Versuche zur Selbstwirksamkeit durchgeführt und dabei festgestellt, dass Mitwirkende in einer Bewegung umso durchsetzungsfähiger, selbstsicherer, tatkräftiger und effektiver im Ausschöpfen ihrer Potenziale sind, je aktiver sie sich betätigen.

Im Alltag lassen enge zwischenmenschliche Beziehungen und emotionale Beziehungen zu einigen engsten Vertrauten ein Netzwerk entstehen, das den Individuen dabei hilft, die Welt zu verstehen. Zwischenmenschliche Interaktionen und affektive Bindungen sind auch die wichtigsten Gründe für die Mitwirkung in einer Bewegung. Die Dienst- Netzwerke versetzen ihre Mitwirkenden in die Lage, Kontakte zu anderen Systemen, Beziehungen, Sinngebungen, Zielen und Interessen herzustellen. Ohne solche Netzwerke, ganz auf sich allein gestellt, würde dies den meisten von ihnen nicht gelingen.

blog comments powered by Disqus