Drucken

Welche Ziele haben für Hizmet Priorität?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Fethullah Gülen

Weil die in den Dienst-Netzwerken der Bewegung aktiven Menschen ganz unterschiedliche Hintergründe haben, ist die Bewegung auf fest umrissene, konkrete, versöhnende und konstruktive Ziele fokussiert, von denen die Allgemeinheit profitiert, und nicht auf unbeständige und unerreichbare Ziele und flüchtige Interessen. Diese Fokussierung vermittelt der Bewegung die Gewissheit, dass in der Gesellschaft eine Art ‚permanenter Hierarchie der Interessen‘ existiert. Zu den Prioritäten der Bewegung gehören die Bildung, der interreligiöse Dialog, unpolitische, nichtkonfrontative Dienste an der Gesellschaft, die persönliche Weiterentwicklung und die Entfaltung des sozialen und kulturellen Potenzials.

Das Muster von Entwicklung, Förderung und Spezialisierung mag sich in sekundären Details von Land zu Land unterscheiden. Zentrales Thema oder Ziel von Hizmet war jedoch nie - zu keinem Zeitpunkt und an keinem Ort -, sich in eine politische, ideologische, oppositionelle, konfrontative oder gewalttätige Bewegung zu verwandeln. Die Mitwirkenden werden eindeutig nicht dazu genötigt, und es wäre ihnen auch gar nicht gestattet, die vom Gesetz oder von den Normen der Allgemeinheit definierten Grenzen zu übertreten. In der Geschichte der Bewegung bis zum heutigen Tage lässt sich keine einzige Abweichung von diesem Prinzip feststellen.

blog comments powered by Disqus