Drucken

Woher nahm Gülen in den 70-er Jahren die finanziellen Mittel für dieses Angebot?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Zur Förderung dieser Bildungsaktivitäten organisierten Unterstützer von Gülens Dienstethik eine Stipendienvergabe an Studenten. Die Finanzierung der Stipendien und der Wohnheime wurde in vollem Umfang von ortsansässigen Gemeinschaften getragen, in denen Gülens Dienstethik-Gedanke (Hizmet) immer größere Wertschätzung erfuhr.

blog comments powered by Disqus