Drucken

Was zeichnet die Dynamik von Hizmet als kollektiver Akteur aus?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Fethullah Gülen

Hizmet setzt sich aus vielen SMOs zusammen, die ähnliche Ziele, aber unterschiedliche Strategien verfolgen. Niemand kann von sich behaupten, Besitzer der im Namen des kollektiven Akteurs angebotenen Dienste zu sein, oder dessen Autorität für sich beanspruchen. Andererseits gesteht die Hizmet-Bewegung ihren Mitwirkenden aber das Recht zu, all jene Güter und Dienste, die ein Produkt ihrer gemeinschaftlichen Aktivitäten sind, direkt zu überprüfen und zu kontrollieren. Die Bewegung zieht ihre Dynamik aus ihrer Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Unmittelbarkeit sowie aus der Tatsache, dass sie sich als Kanal für die direkte Artikulation von Bedürfnissen zur Verfügung stellt, die Staatsorgane, politische Parteien oder andere, strukturiertere Organisationen nicht zu integrieren vermögen.

Die Gemeinschaftsaktivitäten und die Einrichtungen der Bewegung weisen unübersehbar eine ganze Reihe von Stärken auf: die Fähigkeit der Einrichtungen, langfristige Ziele zu verfolgen, die der Allgemeinheit zugutekommen; ihre Unempfänglichkeit für Eskapismus, Extremismus und Gewalt; die einfache Strukturierung ihrer Entscheidungsfindung und Vermittlung; ihre Effizienz und Effektivität; oder auch ihre Arbeitsethik, in die eine Vielzahl von Anliegen mit einfließen. Somit tragen sowohl die Organisation und Effizienz ihrer SMOs als auch die Dienst-Ethik von Hizmet zum Erfolg der Bewegung als vielschichtiger kollektiver Akteur bei.

blog comments powered by Disqus