Drucken

Wie will die Bewegung vermeiden, dass es zu internen Konflikten und Zerwürfnissen kommt?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Fethullah Gülen

Hizmet ist keine ausgrenzende, ideologische Organisation oder Bewegung. Symbolische Anreize wie ein einigendes heiliges Anliegen, revolutionäre Brüderschaft oder Märtyrerkult sind ihr fremd. Solche Abhängigkeiten bergen die Gefahr, dass interne Konflikte und Zerwürfnisse entstehen.

Hizmet verfügt über keine doktrinäre Orthodoxie; die Bewegung ist keine ausgrenzende Organisation, und bisher kennt sie keine internen Streitigkeiten über Vorgehensweisen, Ziele oder Personalfragen. Da die verschiedenen Netzwerke außerdem ganz individuelle Aufgabenbereiche und Interessen haben und die akuten Bedürfnisse des Umfelds, in dem sie operieren, auf ganz unterschiedliche Art und Weise stillen, konkurrieren sie nicht um Machtbefugnisse. Weil darüber hinaus Solidarität nicht zum Selbstzweck erhoben und künstlich erzeugt wird, kann auch sie nicht zur Grüppchenbildung missbraucht werden.

Die Differenzierung der hierarchischen Rollen in den Dienst-Netzwerken ist nicht sehr stark ausgeprägt, und die Rahmenbedingungen für die Projekte und deren Verwirklichung unterscheiden sich nicht wesentlich voneinander. Abgesehen davon lassen die SMOs Aufgaben, die eine Funktionsspezialisierung erfordern, ohnehin von professionellen Mitarbeitern oder Netzwerken durchführen. Die Mitwirkenden in der Bewegung kooperieren miteinander, um vernünftige, praktikable und erfolgversprechende Projekte zu realisieren, die nach eingehender Beratung ausgewählt werden. Sie jagen keinen aussichtslosen Projekten und keinen flüchtigen Launen nach, üben also auch keinen Selbstbetrug. Die Mitwirkenden in der Bewegung haben über all die Jahre hinreichend Erfahrungen mit ihren Projekten gesammelt und daraus gelernt, insbesondere was ihre Bestrebungen im Bildungssektor und ihre Einrichtungen betrifft. Es spricht folglich nichts dafür, dass sich einzelne Gruppen von Mitwirkenden in der Bewegung plötzlich absondern und in gänzlich unbekannte Gefilde aufbrechen werden.

Um es kurz zu machen: Die Art und Weise der Organisation von Beratung, Vernetzung und Professionalisierung beugt der Entstehung von Spannungen und Zerwürfnissen vor.

blog comments powered by Disqus