Drucken

Wie steht Hizmet zum Thema Islam und Säkularismus?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Fethullah Gülen

Mit ihrer aggressiven, totalisierenden Haltung zu Säkularismus und Säkularisierung nimmt die moderne Türkei heute eine Sonderrolle in der islamischen Welt ein. Wie so viele Bürger der Türkei steht auch Hizmet dem positivistischen Charakter, den undemokratischen Einschränkungen und der diskriminierenden Anwendung und Praktizierung des türkischen militanten Säkularismus sehr kritisch gegenüber. Aber es wäre ein großer Fehler, daraus zu schließen, dass die Bewegung Säkularismus und Demokratie grundsätzlich ablehne. In Wirklichkeit ist Hizmet genau die Art von Bewegung, die der Türkei Anlass zu großer Hoffnung gibt, dass sich Islam, Modernisierung und säkulare, liberale Demokratie miteinander versöhnen lassen.

Die kollektive Mobilisierung der Bewegung ist bis heute so erfolgreich, weil es ihr gelang und mit ihren Aktivitäten auch weiterhin gelingt, eine gewisse Verflechtung oder Harmonisierung der vielen einander zuwiderlaufenden Ansprüche zu realisieren. Solange der Säkularismus auf bestmögliche Weise verstanden und praktiziert wird (oder zumindest so, wie er in den meisten industrialisierten Demokratien der Welt praktiziert wird), werden auch die Mehrheit der türkischen Bevölkerung und die Mitwirkenden und Unterstützer von Hizmet an ihm festhalten.

blog comments powered by Disqus