Drucken

Wie werden diese Wertanreize in den Dienst- Netzwerken und SMOs eingesetzt?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Hizmet ermöglicht den Mitwirkenden, ihre kulturellen Koordinaten und ihre Beziehungsnetze zu erweitern. Zum Beispiel vergeben Menschen, die selbst nie eine angemessene Ausbildung erhalten haben, nun Stipendien an Studierende oder abonnieren Zeitschriften und Zeitungen; andere, die zuvor negative Erfahrungen mit Ausländern oder Nichtmuslimen gesammelt haben, heißen jetzt eben diese zu interkulturellen oder interreligiösen Begegnungen willkommen. Diese Chance auf persönliche Weiterentwicklung und sozialen Aufstieg ist ein Anreiz, den die Bewegung all ihren Mitwirkenden bietet.

Die Existenz von Netzwerken mit unterschiedlichsten Zugehörigkeiten erleichtert und unterstützt die Ausbildung neuer Führungskräfte für die SMOs. Die Sozialisation in diesen Netzwerken vermittelt ihnen die nötigen Führungsqualitäten. Der Zusammenhalt in den Netzwerken und die Werte, die dort gepflegt werden, ermutigen die angehenden Führungskräfte, jene Wagnisse einzugehen, die generell mit leitenden Positionen verbunden sind. Auf diese Weise wird unter den Mitwirkenden in den Dienst-Netzwerken ein starkes Bedürfnis nach sozialer Mobilität erzeugt.

blog comments powered by Disqus