Drucken

Ist Fethullah Gülen der charismatische Führer der Bewegung?

Geschrieben von Muhammed Çetin am . Veröffentlicht in Fragen und Antworten zur Gülen-Bewegung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Nein, Führung ist in der Bewegung eine Gruppenaktivität. Sie basiert auf sozialem Einfluss und ist auf die Bewältigung einer gemeinsamen Aufgabe hin ausgerichtet. Gülen missbilligt und kritisiert die typischen Kennzeichen eines charismatischen Führungsstils. Mit seinem Namen werden keinerlei charismatische Offenbarungen oder Momente verknüpft, keine Sündenvergebung, kein Neugeborenwerden, keine Aufwertung des Lebens, keine Verherrlichung. Weder Fethullah Gülen selbst noch irgendjemand sonst aus der Bewegung hat jemals behauptet, übermenschliche Wahrnehmungskräfte zu besitzen oder über die Gabe zu verfügen, ‚die Wahrheit‘ zu erkennen. Im Zentrum des Verhältnisses zwischen der Bewegung und Fethullah Gülen stehen weder die glühende Liebe zu seiner Person noch seine Charakterzüge oder Eigenschaften, sondern die kollektive Bedeutung, Attraktivität und Essenz des Verständnisses, der Botschaft, des Denkens und Handelns der Bewegung. Nichtsdestotrotz hat Gülen natürlich einen gewaltig großen Beitrag zum Denken und Handeln der Bewegung geleistet.

blog comments powered by Disqus