Drucken

Frauen

Geschrieben von Fethullah Gülen am . Veröffentlicht in Perlen der Weisheit

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Die Frauen erziehen die Kinder und bilden sie aus; sie sorgen für Ordnung, Frieden und Harmonie in der Familie. In der Schule der Menschheit sind sie die bedeutendsten Lehrer. In einer Zeit, in der manche nach einem neuen Betätigungsfeld für sie in der Gesellschaft suchen, möchten wir sie an die einzigartige Position erinnern, die Gott ihnen verliehen hat.

***

Ein Haus, in dem eine ehrenhafte, rechtschaffene Frau lebt, die sich ganz in den Dienst ihrer Familie stellt, ist wie ein Winkel des Paradieses. Die Geräusche und die Atemzüge, die in einem solchen Haus zu vernehmen sind, unterscheiden sich weder von den Klängen der Stimmen der jungen Paradiesbewohner noch vom Sprudeln des Flusses Kawthar im Paradies.

***

Eine Frau, die über innere Tiefe, Keuschheit und Würde verfügt, steht auf einer Stufe, die noch über der der Engel liegt. Sie gleicht einem einzigartigen Diamanten. Eine weniger charakterfeste Frau hingegen ähnelt einer falschen Münze, und eine würdelose Frau ist wie eine Puppe, die nichts als Spott auf sich zieht. In dem destruktiven Umfeld dieser Frauen finden sich weder heile Familien noch rechtschaffene Kinder.

***

Eine Frau, die in ihrer Innenwelt der Rechtschaffenheit eine große Bedeutung zumisst, ähnelt einem Kristallkronleuchter; in jedem Augenblick verbreitet sie ihr Licht im ganzen Haus. Die wichtigsten Kenntnisse, die sie besitzen sollte, liegen im Bereich der sozialen Erziehung.

***

Nur allzu oft wurden Frauen als Objekte der Begierde, als Mittel zur Unterhaltung oder als Werbematerial missbraucht. Aber bis heute markieren diese Phasen des Missbrauchs auch Wendepunkte, die den Frauen helfen, sich zu erneuern und ihr wahres Wesen zu erkennen (ähnlich den Tagen, die auf die Nächte folgen).

***

In der Vergangenheit wurden Söhne ,makhdum' (Herr), Töchter hingegen ,karima'- Pupille - genannt. Dieses Wort bezeichnet einen Teil des Körpers, der so unentbehrlich wie wertvoll und so empfindlich wie unentbehrlich ist.

***

Eine ehrenhafte Frau spricht weise und verfügt über einen sensiblen und kultivierten Geist. Ihr Handeln weckt Bewunderung und Respekt. Vertraute Blicke erkennen diese gesegnete Seite in ihr und verwandeln instinktive Gefühle in nachdenkliche Betrachtung.

***

Einer ans Revers gehefteten Blüte gleich darf sich auch eine schöne Frau für eine begrenzte Zeit der Bewunderung und des Respekts sicher sein. Wenn es ihr aber nicht gelingt, die Samenkörner ihres Herzens und ihres Geistes zur Blüte zu bringen, wird sie schließlich dahinwelken und wie gefallene Blätter von Füßen zertrampelt werden. Welch ein trauriges Ende für jene, die den Weg zur Unsterblichkeit nicht gefunden haben!

***

Jede Frau ist ein wertvoller erhabener Edelstein, der weder beschädigt noch weggeworfen werden darf. Wir hoffen, dass die glücklichen Generationen der Zukunft Wissen, Spiritualität und Wahrheit wieder finden werden, auf dass die Frauen ihren Status als „Augäpfel wiedererlangen mögen.

***

Unsere Frauen sind die widerstandsfähigsten Fundamente der Ehre und Würde unseres Volkes. Ihr Anteil an unserer langen und ruhmreichen Vergangenheit ist genauso groß wie der unserer Krieger, die gegen die Feinde kämpften.

***

Die meisten Verfechter von Frauenrechten und -freiheiten beeindrucken die Frauen lediglich mit physischen Reizen, um später dann ihren Geist hinterrücks zu erstechen.

***

Dank der achtbaren Nachkommen, die sie großgezogen und hinterlassen hat, verströmt das Haus einer spirituell reifen Frau permanent den gleichen Duft der Freude wie ein Weihrauchfässchen. Das „himmlische" Zuhause, in dem dieser Duft beheimatet ist, ist ein Paradiesgarten, dem keine Beschreibung gerecht wird.

***

Eine Frau, deren Herz vom Licht des Glaubens erleuchtet wird und deren Verstand vom Wissen und sozialer Erziehung durchdrungen ist, gestaltet ihr Zuhause jeden Tag aufs Neue, indem sie ihm neue Dimensionen der Schönheit hinzufügt. Eine zügellose Frau hingegen, die ihr wahres Selbst nicht kennt, zerstört ihr Zuhause und verwandelt es in eine Grabstätte.

blog comments powered by Disqus