Die Gülen-Bewegung - zwischen Predigt und Praxis

Organisieren von Konferenzen, Symposien, Podiumsdiskussionen, Veröffentlichungen Bisher durchgeführte Symposien und Konferenzen:

Symposien 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Konferenzen in Köln, Bochum NRW
ISBN 978-3-402-12989-5

Die Entwicklung des Islam in der Gegenwart ist das wesentliche Anliegen einer Bewegung, die von dem in den USA lebenden türkischen Prediger Fethullah Gülen inspiriert wurde. Die Gülen-Bewegung, die in der Türkei eine millionenfache Anhängerschaft verzeichnet und sich weltweit für Bildung, interkulturellen und interreligiösen Dialog einsetzt, unterhält Schulen und außerschulische Nachhilfeeinrichtungen in zahlreichen Ländern, auch in Deutschland. Die Verbindung der islamischen Pflichtenlehre mit den Erfordernissen moderner Gesellschaftsformen ist ebenso kennzeichnend für die Bewegung wie die Offenheit gegenüber Naturwissenschaften, Technologie und Wirtschaft. Durch ein vielfältiges, zunehmend auch sprachlich breites Medien-. und Seminarangebot werden die Impulse dieser Grundorientierung in Familien in unterschiedlichsten Situationen hinein kommuniziert.

Die Herausgeber:

Ursula Boos-Nünning
Christoph Bultmann
Bülent Ucar

Die Beiträge:

Bekim Agai: Die Arbeit der Gülen-Bewegung in Nordrhein-Westfalen: Akteure, Ideen, Rezeptionen

Seyitahmed Tokman: Das Bildungsverständnis der Schulen der Gülen-Bewegung. Ein Beispiel aus Nordrhein-Westfalen

Sevdanur Özcan: Die Stellung der Frau in der Gesellschaft nach Fethullah Gülen - eine Impulsrede aus praktischer Perspektive

Daniel Müller: Deutschsprachige Medien der Gülen-Bewegung zu Fragen der Integration und des Dialogs. Eine Fallstudie zur Zeitschrift "Fontäne"

Bülent Ucar: Fethullah Gülens theologische Grundausrichtung zwischen Tradition und Öffnung: Haltungen zum Iğtihad und zur Demokratie

Ercan Karakoyun: Fethullah Gülen - ein öffentlicher Intellektueller, der sich zur Lösung gesellschaftlicher Probleme einmischt!

Ina Wunn: Fethullah Gülen -.das Bild von Menschen

Bilal Sambur: Unterwegs zu einer islamischen Theologie des Humanismus

Marc Hieronimus: Wissenschaft und Gesellschaft bei Fethullah Gülen

Wolf-Dietrich Bukow: Die Bedeutung der Gülen-Bewegung als sozio-kulturelle Initiative in der Zivilgesellschaft

Ursula Boos-Nünning: Die Bildungsarbeit von Migrantenorganisationen .- dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Aktivitäten der Gülen-Bewegung

Steffen Zdun: Die Bedeutung der Grundsätze der Gülen-Bewegung in der Präventionsarbeit mit sozialer benachteiligten Jugendlichen am Beispiel des Förderprogramms Medi.Peer

Thorsten Knauth: Religion und Religionsunterricht aus der Persperktive von 14-16jährigen Jugendlichen in Europa. Ergebnisse einer qualitativ-empirischen Studie

Klaus Otte: Zur Hermeneutik des Religionsdialogs im werdenden Europa. Überlegungen mit Bezug auf meine Begegnungen mit dem islamischen Dialogpartner Fethullah Gülen in Pennsylvania

Dirk Ansorge: Fethullah Gülen und Papst Benedikt XVI.: Religiöse Impulse für die Identität Europas

Reinhard Kirste: Neue Möglichkeiten der Auslegung von Bibel und Koran unter Einbeziehungen der Theologie Fethullah Gülen

Josef Rist: Mehrheit und Minderheit in geschichtlicher Perspektive: Anmerkungen zur Siationen der Christen im Nahen Osten im frühen Mittelalter

Christoph Bultmann: Leitbegriffe religiöser Orientierunt bei G.E. Lessing und Fethullah Gülen im Vergleich

Christoph Bultmann: Von Bäumen, Ringen und Münzen

Pin It
  • Erstellt am .
Copyright © 2020 Fethullah Gülen webseite. Alle Rechte vorbehalten.
fgulen.com ist die offizielle website auf Fethullah Gülen, der renommierte türkische Gelehrte und intellektuelle.